Nahrungsmittelindustrie

Gehörschutz für die Lebensmittelindustrie

Unsere Otoplastiken sind bestens für die Lebensmittelindustrie geeignet: Sie sind nicht nur zertifiziert nach den gültigen Standards, sondern entsprechen auch den HACCP-Richtlinien. Unsere Hörberater können die Otoplastiken perfekt auf die Arbeitsbedingungen abstimmen. 

In der Lebensmittelindustrie sind oftmals erschwerte Arbeitsbedingungen vorzufinden: Produktionslinien, Fertigungsstraßen, hohe oder niedrige Temperaturen und immer wieder Transporte. All diese Faktoren müssen PSA-konform berücksichtigt werden. Auch der Gehörschutz. 

Die durchschnittliche Lärmbelastung bleibt oftmals unter 90 Dezibel. Eine Herausforderung jedoch ist, dass der Ton sehr monoton und kontinuierlich ist. Anders als Bohr- oder Schleifarbeiten hält der Lärm einer Produktionslinie den ganzen Tag an. Das ist nicht nur ermüdend, sondern bedeutet auch, dass die Personen in diesem Umfeld ganz allmählich und oftmals unbemerkt Gehörschaden erleiden können. Guter Gehörschutz ist daher gut gewählt.

Mehr wissen? Kontaktiere mich!

Theo Bezuijen 
PSA-Berater

Theo Bezuijen

Rat?

Gerne besuchen wir Sie unverbindlich. Oder wir beraten per E-Mail oder Telefon.

Oder rufen Sie uns an unter:
+31 184 434 440

Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.